Luxemburg schwatzt mit auf Sonderstempel

Sondermarke zum EU-Dialog-AufrufAm 12. März erschien im Großherzogtum Luxemburg eine Sondermarkenausgabe zum Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger. Das Motto lautete: Mitreden! Manchem Einwohner Europas erscheint es so, als ob in Brüssel ein fernes Gremium weitab jeglicher Einflussnahme durch die Bürger schaltet und waltet. Diesem Gefühl soll mit der Aufforderung begegnet werden, sich einzubringen, also mitzureden.

Sonderstempel zum Dialog mit der PolitikDas geht natürlich nur, wenn man einen Gesprächspartner hat. In Luxemburg wird dies am 30. Juni die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission sein, Frau Viviane Reding, deren Spitzname „Muppeschnöss“ übersetzt „Wadenbeißerin“ heißt, was positiv und anerkennend gemeint ist. Sie empfängt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in der Rockhalle in Esch-Belval zur öffentlichen Diskussion.

Wenn Sie sich noch den aktuellen Sonderstempel sichern möchten, können Sie dies gerade noch postalisch schaffen. Bitte senden Sie Ihren Beleg bis zum 30. Juni vorliegend an die P & T Luxembourg, Philatelic Counter, Rue de la Poste 4, rue d’Epernay, Luxembourg-Center L-2992 Luxembourg. Das Porto innerhalb Europas beträgt 85 Cent.

Autor:
Datum: Dienstag, 25. Juni 2013 16:01
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Europa & Übersee

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Wie bei der Kleinbogenausgabe wieder nur Männerköpfe. Die Frauen würden aber auch gerne mitreden

Kommentar abgeben