Tag-Archiv für » Sonderstempel «

Philatelistische Kunst in Prag

Dienstag, 31. März 2015 10:00

Zur Ausstellung „Oldrich Kulhánek – Briefmarken, Banknoten, Orden“, die in diesem Monat Interessierte ins Postmuseum der tschechischen Hauptstadt lockt, bringt die tschechische Post am 28. März einen Sonderstempel an die Schalter.

Oldrich Kulhánek war ein für die tschechische Briefmarkenkunst und Banknotenkunst bedeutender Zeichner und Designer. Der an der Akademie der Künste, Architektur und des Designs in Prag graduierte Kulhánek ging mit seiner Kunst keinen ungefährlichen Weg, bevor er sich der philatelistischen Kunst widmete. In einem grafischen Zyklus, den er zwischen 1968 und 1971 erschuf, stellte er sich gegen das herrschende sozialistische System. Seine als ideologisch gefährlich eingestuften Werke, darunter eine Verunglimpfung Stalins, brachten ihm einen Monat Gefängnisarrest ein. Weiterlesen…

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Londoner Schloss feiert 500. Geburtstag

Montag, 30. März 2015 15:00

Das feiert die Royal Mail mit der Ausgabe eines Sonderstempels in dieser Woche.

Der im äußersten Südwesten der englischen Hauptstadt gelegene Hampton Court Palace kann auf einige wichtige royale Ereignisse zurückblicken. Der aus dem gleichnamigen Shakespeare-Drama bekannte Heinrich VIII. heiratete hier seine sechste Frau Catherine Parr. Im 17. Jahrhundert ereignete sich der tragische Reitunfall von König Wilhelm III. im Park des Anwesens. Nur kurze Zeit später erlag er den Folgen seiner Verletzungen. Weiterlesen…

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Die Sterne des Winterhimmels

Montag, 30. März 2015 10:00

Über den Ort Vinkovci – heute eine unweit der serbischen Grenze gelegene, von etwa 35000 Menschen bewohnte Stadt im Osten Kroatiens – lässt sich so einiges erzählen, beginnt die Geschichte doch bereits um etwa 5000 v. Chr. Bereits zu neolithischer Zeit, als die Menschen gerade begannen ihr Jäger- und Sammlerdasein aufzugeben und sich fest an einem Ort niederließen, um dort Vieh zu züchten und Pflanzen anzubauen, war das Gebiet besiedelt. In der Antike ließen sich zunächst die kriegerischen und als Seeräuber gefürchteten Illyrer nieder, die dann aber von den ebenfalls für blutrünstig verschrienen Kelten verdrängt wurden.

Als Cäsar und Augustus um Christi Geburt dann mehr und mehr gen Norden vordrängten, blieb das Aufeinandertreffen der römischen und keltischen Kultur nicht aus. In der römischen Provinz Pannonien, in der das heutige Vinkovci lag, vermischten sich Elemente beider Kulturen zur norisch-pannonischen Kultur. Zwei römische Kaiser des vierten Jahrhunderts, Valens und Valentian I., sind im heutigen Vinkovci zur Welt gekommen. Weiterlesen …

Thema: Europa & Übersee, Leserservice | Kommentare (0) | Autor:

100 Tage noch

Montag, 30. März 2015 9:00

Ein Countdown läuft in einer Woche bei der norwegischen Post an. Aus der Vorfreude auf das Großsegler-Rennen in Alesund heraus, erscheint am 6. April ein Sonderstempel, der auf das Event in 100 Tagen verweist.

Eine Abstempelung erhalten Sie auf Ihrem mit 14.00 nkr freigemachten Beleg bis zum Ausgabetag bei Posten Norge AS, Frimerketjenesten, Postboks 9350 Grønland, 0135 OSLO.

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Noch ein Osterstempel

Freitag, 27. März 2015 11:00

Die kroatische Post lässt sich bezüglich des Osterfestes nicht lumpen und bringt am 3. April einen zweiten Feiertags-Sonderstempel an die Schalter. Dieses Mal ist er anhand des mit einer Schleife verzierten Eis unverkennbar dem Osterfest zuzuordnen. Eine Abstempelung erhalten Sie auf Ihrem mit 7.60 Kn freigemachten und mit dem Hinweis „For Cancellation” freigemachten Beleg bei Croatian Post Philately, P.O. Box 514, HR-10002 Zagreb, Croatia.

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Verbindung von Tradition und Moderne

Freitag, 27. März 2015 9:00

Zur diesjährigen Sammlermesse „Milanofil 2015” bringt die luxemburgische Post einen innovativen Sonderstempel heraus. Zu sehen ist ein rechteckiges Objekt, das an zwei Seiten an eine Briefmarke, an den beiden anderen Seiten an ein Smartphone erinnert. So verbindet die Grafik das klassische Hobby des Briefmarkensammelns mit dem modernen Werkzeug, das heute viele Menschen durch den gesamten Alltag begleitet. Ob zum Surfen im Internet, zum Nachrichtenschreiben, um sich Notizen zu machen oder sportliche Leistungen aufzuzeichnen – der moderne Mensch greift zum Smartphone. In dieser schnelllebigen Zeit sollte aber vielleicht auch Platz sein, um einmal inne zu halten und sich zu besinnen, bei einem entspannenden Hobby. Der Philatelist macht es vor. Weiterlesen …

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Schweres Kreuz zu tragen

Mittwoch, 25. März 2015 15:00

Er war auf dem Heimweg, als er von römischen Soldaten gezwungen wird, das schwere Holzkreuz ein Stück zu tragen. So schreibt es Matthäus in seiner Fassung des Evangeliums.

In den traditionellen vierzehn Kreuzweg-Stationen, die den Weg Christi von der Verurteilung durch Pontius Pilatus bis auf den Hügel Golgota nachvollziehen, findet sich diese Szene meist an fünfter oder siebter Stelle. Die Evangelien erzählen nicht, wie lang Simon Jesus seine Bürde abnahm. Johannes erwähnt ihn gar nicht. Weiterlesen…

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Unterstützung der Philatelie

Dienstag, 24. März 2015 10:00

Ein Postbote ziert den Sonderstempel zum 75. Jubiläum der Philatelieföderation Kroatien. Zahlreiche Aufgaben rund um die Philatelie übernehmen die nationalen Föderationen. Allen voran steht natürlich die Unterstützung des Briefmarkensammelns. Bei zahlreichen nationalen Ausstellungen und weiteren philatelistischen Veranstaltungen steht die Philatelieföderation den Organisatoren beratend und helfend zur Seite. Darüber hinaus sichert die Organisation eine enge Verbindung zwischen dem philatelistischen Handel und der kroatischen Postverwaltung. Weiterlesen…

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

Mönchstradition

Mittwoch, 18. März 2015 10:00

Man geht davon aus, dass es die Paulanermönche waren, welche die Tradition des Klöppelns nach Kroatien brachten. Die Bevölkerung erkannte die Schönheit der Spitzenarbeiten und übernahm das Handwerk der Gläubigen. Besonders die Bewohner der Stadt Lepoglava, in der um das Jahr 1400 ein Paulinerkloster gegründet worden ist, begeisterten sich für das Klöppeln, weshalb die Gemeinde jährlich das Internationale Festival der Spitze austrägt. Weiterlesen…

Thema: Europa & Übersee | Kommentare (0) | Autor:

15. Allgäuer Briefmarkentag

Dienstag, 17. März 2015 10:00

Golden ist das Jubiläum, das der Kemptener Philatelisten Klub feiert: Zum 50. Geburtstag präsentiert sich der Verein am Samstag, 21. März, beim 15. Allgäuer Briefmarkentag mit Ausstellung, Sammler- und Händlertischen und einem Info-Stand. Die „allgäu mail“ legt Sonderumschlag und Sonderstempel auf. Geöffnet ist von 9 bis 16 Uhr im Pfarrsaal von St. Ulrich in Kempten.

Der Kemptener Philatelisten-Klub wurde 1965 von einigen Briefmarkensammlern gegründet, die mehr aus ihrem Hobby machen wollten. Ihr Ziel war es, interessierten Sammlern im Raum Kempten-Allgäu die Vielfalt der Philatelie näher zu bringen und so den Spaß und die Freude am Sammeln, am Forschen und Gestalten zu erhöhen. Durch den Anschluss an den Bund Deutscher Philatelisten (BDPh) sollten die Kontakte zu anderen Sammlern erweitert werden. Ausstellungen wurden organisiert, und der Anschluss an Arbeitsgemeinschaften im BDPh wurde möglich. Weiterlesen …

Thema: Aktuelle Ausgabe, Leserservice | Kommentare (0) | Autor: